Die Zeit nach der Bewerbung

Du hast nun fleißig

  • die Infos für die perfekte Bewerbung durchgelesen
  • ein gutes Anschreiben formuliert
  • deinen tabellarischen Lebenslauf fertig
  • die Bewerbungsmappe zusammengestellt
  • oder du hast dich online beworben

und wartest jetzt gespannt nun nach deiner Bewerbung auf die Rückmeldung deines Wunschunternehmens – du willst die Einladung zum Vorstellungsgespräch! Also wartest du … und wartest … aber bei dir meldet sich niemand!

Nach der Bewerbung: Wann nachfragen?

Warten ist ja schön und gut, aber wenn du über einen längeren Zeitraum nichts von der Firma hörst, kannst du ruhigen Gewissens dort nachhaken.

Im besten Fall hast du bereits eine Eingangsbestätigung deiner Bewerbungsunterlagen erhalten. Es kann aber genauso gut sein, dass du gar nichts erfährst. Dafür gibt es viele Möglichkeiten: Vielleicht wartet die Personalabteilung noch ab, bis keine Bewerbungen mehr zu ihr kommen oder der Entscheider arbeitet derzeit nicht oder, oder, oder…

Ca. zwei Wochen nach Eingang der Bewerbung kannst du nachfragen, wie weit der Status ist. Entweder schreibst du eine freundliche, vorsichtige E-Mail oder rufst an. Gib deinen kompletten Namen, deine Wunschstelle und den Zeitpunkt der Bewerbung an. Aber übertreibe es besser nicht – nerve nicht, sondern erfrage nur den Status deiner Bewerbung. Was darauf folgen kann, damit geht’s jetzt weiter.

Absage auf deine Bewerbung

Trotz optimaler Vorbereitung wurde deine Bewerbung abgelehnt? Macht nichts! Wenn du in deinem Traumberuf arbeiten willst, schaffst du das – trotz Absagen. Bekommst du ein Standardschreiben, frag ruhig im Unternehmen nach, wieso sie dir die Absage geschickt haben. So kannst du diese Fehler bei der nächsten Bewerbung vermeiden. Sieh das Ganze also als einen Lernprozess, durch welchen du dich verbessern kannst und deiner Wunschausbildung immer ein Stück näher kommst.

Irgendwann klappt das schon!

Nutze die Suche und lass dir alle Ausbildungsplätze in deiner Nähe anzeigen. So weißt du, wo du überall Möglichkeiten hast. Du kannst dort, unter der Landkarte, auch ein kostenloses Suchabo abschließen – lass dir bequem die Vorschläge zuschicken. Versuche es weiter und lass dir von uns helfen – so kommst du zu deinem Traumberuf.

Frag die Azubis, was gut ist

Du kannst sie z.B. über die Ausbildung ausquetschen, über Schatten- und Sonnenseiten, und… frag doch direkt nach, welche Tipps sie dir für deine Bewerbung geben können! Klick einfach auf eines unserer Partnerunternehmen und klick links direkt auf Azubis oder Mitarbeiter. Hier findest du auch Einblicke in deinen Wunschberuf.