Mit dem Lebenslauf zeigst du, was du bisher gemacht hast.  Struktur und Inhalt sollten immer ungefähr gleich sein, bei der Gestaltung kannst und solltest du aber kreativ werden! Hier ein paar Tipps, wie du zum perfekten Lebenslauf kommst:

Den Lebenslauf richtig verfassen

  1. Persönliche Angaben: Name, Adresse,  Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Heimatort
  2. Schulbildung: chronologisch, das letzte Ereignis zuerst
  3. Praktika: Ebenfalls chronologisch, dazu zählen auch Berufsbesichtigungen und Infoveranstaltungen
  4. Hobbies: Sport, Musik, Instrumente, Babysitten, ehrenamtliche Tätigkeiten oder weitere kleine Jobs
  5. Referenz: zwei Personen, die etwas Positives über dich erzählen können: z.B. Klassenlehrer, Sporttrainer, Babysitter-Auftraggeber, etc.

So gelingt das Bewerbungsfoto

 

  • professioneller Fotograf
  • neutraler Hintergrund
  • auf die Kleidung achten
  • Mützen sind tabu
  • für Frauen: Dezente Auswahl von Make-up und Kleidung
  • Zurückhaltung mit Schmuck
  • freundlicher Gesichtsausdruck

Yourstart-Tipp

Falls die Firma die Bewerbung explizit schriftlich per Post wünscht, achte darauf, dass das Foto in guter Qualität gedruckt ist.

Schreibfehler sind fatal. Lass deine Bewerbung daher von Freunden oder Lehrern durchlesen und kontrollieren.

Ganz wichtig dabei ist, dass das Anschreiben und der Lebenslauf im selben Design gestaltet sind.