Veterinärmedizinisch-technische/r Assistent/in

Was macht ein/e Veterinärmedizinisch-technische/r Assistent/in in der Ausbildung?

Als Veterinärmedizinisch-technische/r Assistent/in übernimmst du die verantwortungsvolle Aufgabe, Krankheiten oder gar Seuchen bei Tieren festzustellen. Du prüfst aber auch Lebensmittel tierischer Herkunft auf Keime, damit sie unbedenklich weiterverarbeitet werden können. In jedem Fall führst du deine Untersuchungen in Labors durch. Das können Labore von Tierkliniken oder -praxen sein, oder von Großmetzgereien oder Molkereien. Bei deiner Arbeit wendest du vielfältige Untersuchungsverfahren an, die aus der Mikroskopie, Biologie, Mikrobiologie, Immunologie, Histologie, Physik, Chemie und Biochemie stammen.

Fakten

Ausbildungsdauer

Ausbildungsdauer

Arbeitszeiten

Arbeitszeiten

Empfohlener abschluss

Empfohlener Abschluss

Arbeitsplatz

Arbeitsplatz

Dein Verdienst

 

* Löhne können je nach Region und Betrieb unterschiedlich ausfallen