Vermessungstechniker/in

Was macht ein/e Vermessungstechniker/in in der Ausbildung?

Bei großen Bauvorhaben kommst du ins Spiel. Als Vermessungstechniker/in führst du vor Ort Vermessungen durch und entscheidest danach, ob die Pläne genehmigt werden. Die gewonnenen Daten werden am Computer verarbeitet und visualisiert. Daraus werden beispielsweise Karten erstellt.
Du kennst dich mit mathematischen Formeln aus und weißt genau, wie welche Daten berechnet werden. Vermessungstechniker/innen arbeiten für die öffentliche Verwaltung oder für private Vermessungsbüros. Die Ausbildung wird in den Fachrichtungen Bergvermessung oder Vermessung angeboten.

Fakten

Ausbildungsdauer

Ausbildungsdauer

Arbeitszeiten

Arbeitszeiten

Empfohlener abschluss

Empfohlener Abschluss

Arbeitsplatz

Arbeitsplatz

Dein Verdienst

 

* Löhne können je nach Region und Betrieb unterschiedlich ausfallen