Tischler/in

Was macht ein/e Tischler/in in der Ausbildung?

Als Tischler/-in musst du dich nur einmal umsehen und schon wirst du viele Dinge entdecken, die du in deinem Beruf herstellen kannst – Tische, Stühle, Türen oder sogar ganze Küchen – eben alle Möbel aus Holz. Dabei ist Handarbeit genauso angesagt wie die Arbeit mit Maschinen. Ein kreatives Geschick ist ebenso wichtig wie die handwerkliche Begabung. Neben der Herstellung von neuen Möbeln und anderen Holzwaren richten Tischler auch alte Schmuckstücke wieder her. Tischler, in Süddeutschland auch Schreiner genannt, arbeiten überwiegend bei Herstellern von Holzwerkstoffen, aber auch in Möbelhäusern, Messebauunternehmen oder Betrieben des Schiffbaus.

 

Fakten

Ausbildungsdauer

Ausbildungsdauer

Arbeitszeiten

Arbeitszeiten

Empfohlener abschluss

Empfohlener Abschluss

Arbeitsplatz

Arbeitsplatz

Dein Verdienst

 

* Löhne können je nach Region und Betrieb unterschiedlich ausfallen