Produktionsfachkraft – Chemie

Was macht ein/e Produktionsfachkraft – Chemie in der Ausbildung?

Als Produktionsfachkraft Chemie arbeitest du in großen Produktionsanlagen der chemischen Industrie, um beispielsweise Farben, Waschmittel, Gummiprodukte oder Kunststoffe herzustellen. Du bedienst die Anlagen und bist für die Wartung und Instandhaltung zuständig. Da jedes chemische Produkt seine ganz eigenen Anforderungen an Temperatur, Druck, Stoffmenge oder Fließgeschwindigkeit hat, müssen die Herstellungsprozesse reibungslos laufen. Du arbeitest in der chemischen Industrie sowie in Betrieben der Mineralölverarbeitung.

 

 

 

 

Fakten

Ausbildungsdauer

Ausbildungsdauer

Arbeitszeiten

Arbeitszeiten

Empfohlener abschluss

Empfohlener Abschluss

Arbeitsplatz

Arbeitsplatz

Dein Verdienst

 

* Löhne können je nach Region und Betrieb unterschiedlich ausfallen