Parkettleger/in

Was macht ein/e Parkettleger/in in der Ausbildung?

Als Parkettleger/in verlegst, behandelst und pflegst du Parkett und andere Holzfußböden. Wo früher Teppich lag, haben heutzutage viele Menschen schöne Holzböden, teilweise mit kunstvollen Mustern aus dunklem oder hellem Holz. Du kennst dich mit den verschiedenen Verlegetechniken von Holzböden aus, bist aber auch bestens vertraut mit Kork- und Kunststoffböden oder Spezialböden, zum Beispiel für Sporthallen.

Fakten

Ausbildungsdauer

Ausbildungsdauer

Arbeitszeiten

Arbeitszeiten

Empfohlener abschluss

Empfohlener Abschluss

Arbeitsplatz

Arbeitsplatz

Dein Verdienst

 

* Löhne können je nach Region und Betrieb unterschiedlich ausfallen