Operationstechnische/r Assistent/in

Was macht ein/e Operationstechnische/r Assistent/in in der Ausbildung?

Als Operationstechnische/r Assistent/in, kurz: OTA, bist du die rechte Hand der Ärzte bei Operationen. Du reichst ihnen die gewünschten Instrumente und Materialien wie Skalpelle, Tupfer oder Mullkompressen. Außerdem überwachst du während der Operation die Atmung und den Kreislauf der Patienten und betreust diese auch nach dem Eingriff. Du arbeitest in Krankenhäusern, Fach- und Universitätskliniken, Facharztpraxen und in ambulanten Operationszentren.

Fakten

Ausbildungsdauer

Ausbildungsdauer

Arbeitszeiten

Arbeitszeiten

Empfohlener abschluss

Empfohlener Abschluss

Arbeitsplatz

Arbeitsplatz

Dein Verdienst

 

* Löhne können je nach Region und Betrieb unterschiedlich ausfallen