Oberflächenbeschichter/in

Was macht ein/e Oberflächenbeschichter/in in der Ausbildung?

Als Oberflächenbeschichter/in beschichtest und veredelst du Metall- und Kunststoffoberflächen. Hierfür setzt du verschiedene Verfahren wie zum Beispiel Galvanotechnik, Feuerverzinken oder Vakuumbeschichtung ein. Du setzt Elektrolytbäder an, bindest die Werkstücke in den elektrischen Stromkreis ein und kontrollierst die Beschichtungsvorgänge. Danach prüfst du die Schichtdicke der Werkstücke oder deren Härte und Farbgebung. Schließlich gehört auch die Nachbehandlung durch Polieren oder Glätten der Oberflächen zu deinen Aufgaben.

 

 

 

 

Fakten

Ausbildungsdauer

Ausbildungsdauer

Arbeitszeiten

Arbeitszeiten

Empfohlener abschluss

Empfohlener Abschluss

Arbeitsplatz

Arbeitsplatz

Dein Verdienst

 

* Löhne können je nach Region und Betrieb unterschiedlich ausfallen