Mechaniker/in – Reifen- und Vulkanisationstechnik

Was macht ein/e Mechaniker/in – Reifen- und Vulkanisationstechnik in der Ausbildung?

Als Mechaniker/in – Reifen- und Vulkanisationstechnik dreht sich bei dir alles rund um die richtige Bereifung von Fahrzeugen. Egal ob eine besonders breite Bereifung oder extrem tiefer gelegt – was die Besitzer sich wünschen, kannst du erfüllen. Neben der Umrüstung bist du auch für die Optimierung und Instandsetzung von Schläuchen, Reifen und Rädern zuständig. Du prüfst außerdem andere Produkte, die aus Gummi bestehen, wie Förderbänder und stellst Gummibeläge und -auskleidungen her. Die Ausbildung erfolgt in den Fachrichtungen Reifen- und Fahrwerktechnik oder Vulkanisationstechnik.

 

 

 

 

Fakten

Ausbildungsdauer

Ausbildungsdauer

Arbeitszeiten

Arbeitszeiten

Empfohlener abschluss

Empfohlener Abschluss

Arbeitsplatz

Arbeitsplatz

Dein Verdienst

 

* Löhne können je nach Region und Betrieb unterschiedlich ausfallen