Industriemechaniker/in

Was macht ein/e Industriemechaniker/in in der Ausbildung?

Als Industriemechaniker/in ist es deine Aufgabe dafür zu sorgen, dass alle Produktionsanlagen/Maschinen, in einem Betrieb, zur jeder Zeit voll in Takt und funktionsbereit sind. Du richtest sie ein, rüstest sie um, und nimmst sie in Betrieb. Außerdem kümmerst du dich darum, dass sie regelmäßig gepflegt und gewartet werden. Als Industriemechaniker/in überwachst und optimierst du Fertigungsprozesse und kontrollierst die Abläufe. Falls doch mal etwas kaputt gehen sollte, kümmerst du dich darum, das nötige Ersatzteil zu besorgen oder stellst es selber her und baust es wieder zusammen, damit alles wieder läuft. Typische Einsatzgebiete sind die Instandhaltung, der Maschinen- und Anlagenbau, die Produktionstechnik und der Feingerätebau.

Fakten

Ausbildungsdauer

Ausbildungsdauer

Arbeitszeiten

Arbeitszeiten

Empfohlener abschluss

Empfohlener Abschluss

Arbeitsplatz

Arbeitsplatz

Dein Verdienst

 

* Löhne können je nach Region und Betrieb unterschiedlich ausfallen