Industriekeramiker/in – Verfahrenstechnik

Was macht ein/e Industriekeramiker/in – Verfahrenstechnik in der Ausbildung?

Als Industriekeramiker/in – Verfahrenstechnik überwachst und optimierst du den Trocken- und Brennprozess von ganz unterschiedlichen keramischen Produkten. Denn nicht nur Geschirr, Fliesen oder Waschbecken werden in der keramischen Industrie hergestellt, sondern auch Ziegel, Kanalisationsrohre und Hochspannungsisolatoren. In der Fachrichtung Verfahrenstechnik bereitest du die keramische Masse auf und bringst sie durch Produktionsmaschinen in die richtige Form. Du arbeitest dabei überwiegend in der Keramikindustrie oder bei Herstellern von Sanitärkeramik.

 

 

 

 

Fakten

Ausbildungsdauer

Ausbildungsdauer

Arbeitszeiten

Arbeitszeiten

Empfohlener abschluss

Empfohlener Abschluss

Arbeitsplatz

Arbeitsplatz

Dein Verdienst

 

* Löhne können je nach Region und Betrieb unterschiedlich ausfallen