Holzmechaniker/in

Was macht ein/e Holzmechaniker/in in der Ausbildung?

Als Holzmechaniker/in arbeitest du während deiner Ausbildung überwiegend praktisch. Möbel, Parkett, Leisten oder andere Dinge aus Holz werden von dir selbständig angefertigt. Du lernst wie gesägt, gebohrt oder gefräst wird und welche anderen Materialien wie zum Beispiel Kunststoff, Glas oder Metall sich mit Holz verbinden lassen. Die Ausbildung wird in zwei Fachrichtungen angeboten: Bauelemente, Holzpackmittel und Rahmen oder Möbelbau und Innenausbau. Du arbeitest in Betrieben, die Holzkonstruktionsteile herstellen, im Holzfachhandel oder auch in Baumärkten im Holzzuschnitt.

 

 

 

 

Fakten

Ausbildungsdauer

Ausbildungsdauer

Arbeitszeiten

Arbeitszeiten

Empfohlener abschluss

Empfohlener Abschluss

Arbeitsplatz

Arbeitsplatz

Dein Verdienst

 

* Löhne können je nach Region und Betrieb unterschiedlich ausfallen