Handelsfachwirt/in

Was macht ein/e Handelsfachwirt/in in der Ausbildung?

Solltest du dich dazu entscheiden eine Ausbildung als Handelsfachwirt/in zu machen hast du danach nicht nur einen, sondern gleich 2 Abschlüsse in der Tasche. Du kannst also direkt nach der Ausbildung in der mittleren Führungsebene mit mischen und schon verantwortungsvolle Aufgaben übernehmen. Aber was macht ein/e Handelsfachwirt/in überhaupt?

Wie schon erwähnt übernehmen Handelsfachwirte Führungs- und Fachaufgaben auf der mittleren Ebene. Beispielsweise kannst du im Ein- und Verkauf, im Marketing, im Personalwesen, im Rechnungswesen oder in der Verwaltung tätig werden und dort diverse Aufgaben erledigen. Dazu gehört zum Beispiel das Festlegen von Preisen, die Überwachung der Anlieferung und Lagerung von Waren, die Budgetplanung für den Einkauf, das Erstellen von Dienstplänen und Gehaltsabrechnungen oder das Führen von Verkaufsverhandlungen. Sowohl im Einzel- als auch im Großhandel kannst du als Handelsfachwirt/in eine Anstellung finden und das in fast allen wirtschaftlichen Bereichen.

Fakten

Ausbildungsdauer

Ausbildungsdauer

Arbeitszeiten

Arbeitszeiten

Empfohlener abschluss

Empfohlener Abschluss

Arbeitsplatz

Arbeitsplatz

Dein Verdienst

 

* Löhne können je nach Region und Betrieb unterschiedlich ausfallen