Fachkraft – Wasserwirtschaft

Was macht eine Fachkraft – Wasserwirtschaft in der Ausbildung?

Als Fachkraft – Wasserwirtschaft bist du für den Schutz von Gewässern und der Umwelt zuständig. Diese bekommt durch Überschwemmungskatastrophen eine immer größere Bedeutung. Durch planerische und konstruktive Maßnahmen unterstützt du Ingenieure dabei, Anlagen der Wasserver- und -entsorgung zu planen und umzusetzen und überwachst die Einhaltung von Gewässerschutzbestimmungen. Arbeit findest du beispielsweise bei Wasserwirtschaftämtern, Umweltämtern oder in der Schifffahrtsverwaltung.

 

 

 

 

Fakten

Ausbildungsdauer

Ausbildungsdauer

Arbeitszeiten

Arbeitszeiten

Empfohlener abschluss

Empfohlener Abschluss

Arbeitsplatz

Arbeitsplatz

Dein Verdienst

 

* Löhne können je nach Region und Betrieb unterschiedlich ausfallen