Ergotherapeut/in

Was macht ein/e Ergotherapeut/in in der Ausbildung?

Ergotherapie gehört neben Logopädie und Physiotherapie zu den wichtigsten Heilmaßnahmen in der Rehabilitation. Querschnittslähmung nach einem Verkehrsunfall, psychische Erkrankungen oder kindliche Entwicklungsstörungen – viele Menschen können ihren Alltag nicht (mehr) allein bewältigen. Hilfe, insbesondere Hilfe zur Selbsthilfe, erhalten die Betroffenen von Ergotherapeuten.

Ziel ist es, den Betroffenen größtmögliche Selbstständigkeit und Handlungskompetenz zu ermöglichen. Du arbeitest Therapiepläne aus, welche zur Verbesserung der physisch möglichen Tätigkeiten führen sollen oder auch verhindern sollen, dass sich das Krankheitsbild verschlechtert.

Fakten

Ausbildungsdauer

Ausbildungsdauer

Arbeitszeiten

Arbeitszeiten

Empfohlener abschluss

Empfohlener Abschluss

Arbeitsplatz

Arbeitsplatz

Dein Verdienst

 

* Löhne können je nach Region und Betrieb unterschiedlich ausfallen