Dachdecker/in

Was macht ein/e Dachdecker/in in der Ausbildung?

Dachdecker/innen sind unerlässlich für jeden Gebäudebau. Sie errichten Dachstühle, bekleiden Dächer und dichten diese gegen Wind und Wetter ab. Daneben müssen Wärmedämmungen für die richtige Isolierung angefertigt werden. Dachdecker sorgen dafür, dass alles unter „Dach und Fach“ ist. Arbeitsplätze finden sich bei Betrieben im Handwerk, bei Wohnungsbaufirmen oder im Industriebau. Wegen der Komplexität spezialisieren sich Dachdecker entweder auf Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik oder auf Reetdachtechnik.

Fakten

Ausbildungsdauer

Ausbildungsdauer

Arbeitszeiten

Arbeitszeiten

Empfohlener abschluss

Empfohlener Abschluss

Arbeitsplatz

Arbeitsplatz

Dein Verdienst

 

* Löhne können je nach Region und Betrieb unterschiedlich ausfallen