Biologiemodellmacher/in

Was macht ein/e Biologiemodellmacher/in in der Ausbildung?

Als Biologiemodellmacher/in stellst du maßstabsgerechte Modelle von menschlichen Skeletten, Organen, Tieren und Pflanzen her. Diese werden besonders im Medizinstudium oder im Biologieunterricht eingesetzt. Unter Anderem bereitest du dazu formbare Rohmasse aus Gips oder Kunststoff her und färbst diese ein. Du arbeitest hauptsächlich in Betrieben, die Lehr- und Demonstrationsmodelle für Schulen, Universitäten und für das Training im Rettungsdienst und in der Krankenpflege anbieten. Diese Berufsausbildung wird nur in bestimmten Regionen angeboten.

 

 

 

 

Fakten

Ausbildungsdauer

Ausbildungsdauer

Arbeitszeiten

Arbeitszeiten

Empfohlener abschluss

Empfohlener Abschluss

Arbeitsplatz

Arbeitsplatz

Dein Verdienst

 

* Löhne können je nach Region und Betrieb unterschiedlich ausfallen