Betreuungskraft

Was macht eine Betreuungskraft in der Ausbildung?

Als Betreuungskraft arbeitest du eng mit den Pflegekräften zusammen und betreust alte Menschen oder Menschen mit Behinderung in Heimen, Tagesstätten, Betreuungsdiensten oder Privathaushalten. Dein Aufgabenbereich besteht vor Allem aus alltäglichen Aktivitäten wie Spaziergängen, Gesellschaftsspielen, Lesen, Basteln und Vielem mehr. Daneben hilfst du auch bei der Körperpflege und bei therapeutischen Maßnahmen der Rehabilitation. Die Ausbildungsdauer unterscheidet sich je nach Art des Bildungsanbieters.

Fakten

Ausbildungsdauer

Ausbildungsdauer

Arbeitszeiten

Arbeitszeiten

Empfohlener abschluss

Empfohlener Abschluss

Arbeitsplatz

Arbeitsplatz

Dein Verdienst

 

* Löhne können je nach Region und Betrieb unterschiedlich ausfallen