Assistent / Assistentin – Gesundheitstourismus/-prophylaxe

Was macht ein/e Assistent Assistentin – Gesundheitstourismus/-prophylaxe in der Ausbildung?

Als Assistent/Assisentin – Gesundheitstourismus/-prophylaxe berätst du Kunden in verschiedenen Gesundheitsfragen. Du arbeitest Konzepte für kundenspezifische Sport-, Bewegungs- und Ernährungspläne aus und leitest Kunden im Gesundheitstraining an. Weitere Aufgabenbereiche können das Ausarbeiten neuer Wellnesskonzepte oder Marketingstrategien sein. Auch kaufmännische Aufgaben, wie das Schreiben von Rechnungen und das Kalkulieren von Kosten, sind Teil des Berufsbildes.

 

Fakten

Ausbildungsdauer

Ausbildungsdauer

Arbeitszeiten

Arbeitszeiten

Empfohlener abschluss

Empfohlener Abschluss

Arbeitsplatz

Arbeitsplatz

Dein Verdienst

 

* Löhne können je nach Region und Betrieb unterschiedlich ausfallen